D2-fenster

Alufenster | Holzfenster | Kunststofffenster | Fensterverglasungen | Sicherheit | Fensterelektronik | Beschläge & Zubehör

D2 Fenster

aus Holz, Aluminium oder Kunststoff

Fenster bringen Licht ins Zuhause. Sie verleihen ihm einen unverwechselbaren Charakter. Moderne Fenster dämmen sehr gut, schützen vor Sonne und Einbruch und halten störenden Lärm ab. Deshalb zählen sie zu den wichtigsten Elementen von Haus und Wohnung. Lassen Sie sich jetzt von D2 Fenstern aus Aluminium, Holz, Kunststoff oder Kombinationen daraus begeistern!

Ob Sie die Fenster im Neubau einbauen oder den Altbau damit sanieren: D2 ist Ihr erfahrener Partner für Fenster und Türen aus Kassel. Entdecken Sie bei uns moderne Fenster, die keine Wünsche offen lassen!

Alufenster

Fenster aus Aluminium sind höchst witterungsresistent. Das vielseitige Leichtmetall lässt sie allen Wetterkapriolen trotzen. Durch ihren geringen Materialverschleiß sind sie zudem sehr lange haltbar. Ein weiterer unschlagbarer Vorteil: Alufenster sind pflegeleicht. Kostspielige und zeitraubende Wartungen sind nicht notwendig. Alufenster streichen? Nein, auch das muss nicht sein. Spezielle Beschichtungen – zum Beispiel durch Eloxieren oder aufgespritzten Nasslack – schützen die Oberflächen der Aluminium-Fenster. Ein wenig regelmäßige Wartung erhält die Beschichtung rissfrei und verhindert die Korrosion.

Ebenfalls überzeugend sind die Umweltaspekte der Alufenster. Sie sind recyclefähig und besitzen sehr gute Dämmwerte. Im Winter bleibt die Wärme dadurch im Gebäude – im Sommer die Hitze draußen. Ihre Heizkostenabrechnung wird es Ihnen danken!

Holzfenster

Holzfenster wirken unvergleichlich behaglich und warm. Sie dämmen Häuser und Wohnungen optimal. Den Vergleich mit Fenstern aus Alu und Kunststoff brauchen sie nicht zu scheuen. In Sachen Dichtigkeit, Verschleiß und Schallschutz stehen sie ihnen in nichts nach. Des Weiteren sind Holzfenster äußerst stabil und verkraften mechanische Dauerbeanspruchungen (Öffnen, Schließen, Kippen u. ä.) problemlos.

Ihre Holzfenster sind mit etwas Pflege sehr lange haltbar. Abhängig vom Wetter und der Beanspruchung sollten Sie das Holz alle 2 Jahre lasieren und alle 3 bis 5 Jahre neu lackieren. Das schützt die Oberflächen und erhält Ihre Fenster zu Ihrer Freude jahrzehntelang.

produkt-fenster

Kunststofffenster

Fenster aus Kunststoff (zum Beispiel PVC) sind im Vergleich zu Alufenstern und Holzfenstern die preisgünstigsten. Trotzdem stehen Sie ihnen in Sachen Qualität in nichts nach. Im Gegenteil! Sie begeistern mit klaren Vorteilen. So sind Kunststofffenster unempfindlich gegen Laugen, Säuren, Luftverschmutzung und Reinigungsmittel. Aufgrund ihrer glatten Oberfläche lassen sie sich einfach und schnell reinigen.

Beeindruckend ist die große Vielfalt an Formen. Runde, eckige oder ausgefallenere Fensterrahmen? Die beliebten Allrounder sind variantenreich und können in fast allen Bereichen verbaut werden. Dank ihres guten Wärmeschutzes senken die licht- und farbbeständigen Kunststofffenster Ihre Heizkosten deutlich.

Fensterverglasungen

Sollen Ihre Fenster vor Lärm oder zu viel Sonnenlicht schützen? Sollen sie Einbrüche erschweren und höchsten Ansprüchen beim Dämmen genügen? Dann aufgepasst! Die Fensterverglasung entscheidet maßgeblich über deren Eigenschaften.

Grundsätzlich unterscheidet man 3 Arten:

Die Einfachverglasung finden Sie noch immer in Altbauten. Aus energetischer Sicht ist dringend von ihr abzuraten. Sie lässt zu viel Wärme ungehindert ins Freie strömen. Seit 2002 ist aufgrund der Energiesparverordnung (EnEV) die Isolierverglasung Standard bei Neubau und Fenstertausch. Das 2-Scheiben-System gewährleistet eine deutlich bessere Wärmedämmung, reduziert die Energiekosten und bietet effizienteren Schallschutz. Die moderne Mehrfachverglasung genügt schließlich den höchsten Ansprüchen. Im Sommer schützt sie die Räume zuverlässig vor dem Überhitzen. Im Winter lässt sie nur wenig Energie nach draußen entweichen. Auch störende Geräusche schirmt sie besser ab.

Zeitgemäße Fensterverglasungen leisten im Einzelfall sogar noch mehr! Ob mit Spiegelglas, Schallschutzglas oder speziellem Sonnenschutzglas: Für nahezu jede Anforderung gibt es starke Lösungen.

Sicherheit

Erschreckend: Die meisten Wohnungseinbrüche gelingen über schlecht gesicherte Fenster und Türen. Kurz aufgehebelt – und schon steht dem Ausräumen nichts mehr im Weg. Fenster sicher machen? Sicherheit nachrüsten? Kein Bange! Es gibt clevere Lösungen für den Einbruchschutz – wir beraten Sie gerne.

Einbruchhemmende Fenster werden nach DIN EN 1627 in 7 Widerstandsklassen eingeteilt: RC 1, RC 2, RC 2N, RC 3, RC 4, RC 5 und RC 6. Je nach Schutzbedarf entscheiden Sie sich für eine Variante. Der fachgerechte Einbau sorgt letztlich für das nötige Maß an Sicherheit. Bei alten Fenstern können Sie den Einbruchschutz nachrüsten. Aufschraubsicherungen, Pilzkopfzapfen und abschließbare Fenstergriffe leisten in den Fällen wertvolle Dienste.

Fensterelektronik

Elektronische Steuerungen erleichtern die Handhabung. Durch sie lassen sich die Fenster elektrisch öffnen, kippen, drehen, schließen und verriegeln. Gerade bei großen oder schlecht erreichbaren Modellen ist das sehr hilfreich.

Beschläge & Zubehör

Das Angebot an Fenstern ist riesig. Entsprechend vielfältig sind Fensterbeschläge und anderes Zubehör. Gerade bei den Beschlägen empfehlen wir, folgende Tipps bereits am Anfang Ihrer Planungen zu berücksichtigen:

D2 Fenster aus Kassel! Lassen Sie sich von unseren traumhaften Lösungen aus Holz, Kunststoff und Aluminium begeistern!